Home  >  Wanderweg  >  Station 5 - Die Wolkentypen

Station 5 - Die Wolkentypen

Im Jahre 1802 gab der Brite Luke Howard den verschiedenen Wolkenarten erstmals Bezeichnungen - auf Lateinisch, der damaligen Sprache der Wissenschaft.

Das Aussehen einer Wolke lässt sich am besten durch Angaben zur Grösse, Gestalt, Helligkeit, Farbe, Grob- und Feinstruktur beschreiben.

Karte mit Standort einzeichnen

mehr zu Wolkentypen 

 
Wappen Gais

Gemeinde Gais
Roland Lussmann
Webmaster
Schulhausstrasse 1
9056 Gais
+41 71 791 80 81
wanderweg@dont-want-spam.gais.ch